Eine Faltenbehandlung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich ein frisches Aussehen zu erhalten. Hyaluronsäure ist ein Filler (Füllsubstanz) und immer mehr Frauen und Männer nutzen diese Methode um sich selbst eine Freude zu machen, sich wohler in ihrer Haut zu fühlen und äußerlich jünger zu wirken.

Ich verwende in meiner Praxis ausschließlich qualitativ hochwertige Hyaluronsäure, die eine extrem hohe Reinheit aufweist und die vom Körper zu 100% abgebaut werden kann. Sie ist nicht tierischen Ursprungs, d.h. sie enthält kein tierisches Eiweiß.

Der Vorteil ist dabei die sehr gute Verträglichkeit für den Patienten und das das Risiko einer Allergie oder evtl. Nebenwirkung sehr gering ist, aber alles Gute hat seinen Preis.


Was ist Hyaluronsäure und was kann sie bewirken?

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil unseres Körpers und die Konsistenz kommt einem zähflüssigen Gel gleich. Unsere Zellen stellen es selber her und es kommt praktisch überall im menschlichen Körper vor.

Sie ist ein wichtiger Bestandteil unserer Haut und unseres Bindegewebes. Sie ist weiterhin im Auge und in den Bandscheiben anzutreffen und dient unseren Gelenken und Knorpeln als "Schmiermittel".

Sie besitzt die Fähigkeit sehr viel Wasser an sich zu binden und ist so ein wunderbares Mittel um Fältchen und Falten zu unterpolstern und die Haut sichtbar glatter erscheinen zu lassen.

 

Warum Hyaluronsäure unterspritzen wenn man sie auch cremen kann?

Die Hyaluronsäurepartikelchen in einer Creme sind zu groß und bleiben auf der Haut liegen. Sie kommen nicht unter die Haut. Da sie aber auch Wasser ziehen, haben Sie für eine kurze Zeit (meist ein paar Stunden bis zu einem Tag) ein frischeres Aussehen.

Durch eine Faltenunterspritzung haben Sie das Hyaluron an Ort und Stelle einer Vertiefung (Falte), wo sie sich mit Wasser vollsaugt und dort für eine Anhebung sorgt, die im Allgemeinen mehrere Monate andauert.


Welche Hyaluronsäurearten gibt es?

Es gibt verschiedene Zusammensetzungen:

  • sehr flüssige Hyaluronsäure
  • etwas zähflüssigere Hyaluronsäure
  • stark vernetzte Hyaluronsäure
  • sehr stark vernetzte Hyaluronsäure

Ist die Hyaluronsäure einmal unter eine Falte gespritzt bindet sie Wasser an sich und dehnt sich aus. Daher ist es gut nach einer Behandlung und auch in den nächsten Tagen etwas mehr Wasser zu trinken als sonst.

Durch die Fähigkeit der Ausdehnung des Materials kann sie nicht nur als Filler genutzt werden, sondern ist auch hervorragend zum "Modellieren" geeignet.

Beispielsweise kann man bei kleinen Nasenhöckern durch den Einsatz der Hyaluronsäure eine Glättung des Nasenrückens erreichen oder bei schwach ausgeprägten Wangenknochen eine "Aufpolsterung" und dadurch eine Anhebung besagter Stellen.

Denn nicht nur unsere körpereigene Hyaluronsäure baut sich mit den Lebensjahren ab, sondern auch unsere Knochen. Und so kommt es, dass mit der Zeit auch die Wangenknochen an Ausprägung verlieren können.


Wer darf Falten unterspritzen?

In Deutschland dürfen entsprechend ausgebildete Heilpraktiker und Ärzte Faltenunterspritzungen vornehmen.


Für welche Falten ist eine Faltenunterspritzung geeignet?

  • Stirnfalten
  • Nasolabialfalte
  • Zornesfalte
  • Fältchen über der Oberlippe
  • Augenringe
  • Lachfältchen (Krähenfüße bzw. sehr feine Fältchen sind eher eine Indikation für eine Faltenbehandlung mit PDO-Fäden, damit Kollagen aufgebaut wird)
  • Mundwinkelfalte (Marionettenfalten)
  • Kinnfalten
  • Falten vor den Ohren

weiterhin ist möglich:

  • Gesichts-, Hals und Dekolleté-Auffrischung (das bedeutet das hierbei sehr flüssige Hyaluronsäure injiziert wird, wobei kleinere "Knitterfältchen" geglättet werden und die Haut dadurch frischer und jugendlicher aussieht
  • Volumenaufbau im Gesicht (z. B. an der Wange)
  • Aufbau von Lippenvolumen

 

Wie stelle ich mir eine Faltenunterspritzung vor und wie lange dauert sie?

Zu Beginn steht natürlich die individuelle Beratung bei mir in der Heilpraxis. Wir klären in einem persönlichen Beratungsgespräch, was Sie sich wünschen, welche Faltenbehandlung die beste für Ihr Anliegen ist und welches Ergebnis in welcher Zeit erreicht werden kann.

Ich informiere Sie auch über evtl. Nebenwirkungen bzw. Risiken der Behandlung.

Um die Faltenbehandlung für Sie angenehmer und schmerzfreier zu gestalten, kann ich eine Betäubungscreme auf die zu glättenden Stellen auftragen. Die Injektion ist dann weitestgehend schmerzfrei.

Die Dauer der Faltenunterspritzung richtet sich nach der Region und der Menge und beträgt ungefähr zwischen 20 - 40 min.

 

Wann sieht man einen positiven Effekt und wie lange hält dieser an?

In der Regel sieht man sofort nach der Faltenbehandlung ein Ergebnis. Das endgültige Resultat können Sie ab 3 Tage bis zu 1 Woche sehen, in seltenen Fällen auch noch etwas später.

Je nach der Tiefe der Falten kann eine weitere Behandlung erforderlich sein.

Wie lang die Wirkung der Faltenunterspritzung sichtbar ist und der positive Effekt der Behandlung anhält ist nicht genau vorherzusagen und hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • dem Alter
  • der Lebensweise (Ernährung, rauchen, übermässiger Alkoholgenuss, Sonnenbaden, sportliche Betätigung, Umwelteinflüsse, Stress etc.)
  • Beschaffenheit der Haut und des Gewebes
  • dem verwendeten Material

Der Erfahrung nach beträgt die Wirkungsdauer der Behandlung zwischen mehreren Monaten und einem Jahr.

 

Wie verhalte ich mich nach einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure?

  • verzichten Sie in den nächsten Stunden auf Make up.
  • berühren Sie die unterspritzten Stellen nicht unnötig, lassen Sie sie einfach ruhen
  • sollten geringe Schwellungen auftreten, können Sie durch Kühlung die betroffenen Regionen entlasten

Nach ungefähr zwei bis drei Tagen hat sich das Hyaluron ins Gewebe "eingebettet". Trotzdem gilt aus der Erfahrung heraus: In den nächsten Tagen verzichten Sie bitte auf:

  • Sonnenbäder oder Solarium
  • Flugreisen
  • Sport
  • setzen Sie sich keinen großen Temperaturunterschieden aus

Weiterhin warten Sie bitte mindestens vier Wochen mit

  • Saunabesuchen
  • Peelings
  • jegliche kosmetische Behandlung des Gesichts
  • Gesichtsmassagen

Nach einer Lippenbehandlung ist zu beachten: für 24 Stunden

  • keine heißen oder gekühlten Getränke
  • nicht küssen

Nach einer "Modellierung" des Nasenrückens ist heftiges Schneuzen für die nächsten 24 Stunden zu vermeiden.


Vorteile einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure:

  • die von mir benutze Hyaluronsäure wird in der Regel von Patienten sehr gut vertragen
  • es entstehen im Allgemeinen keine Narben durch Faltenunterspritzung
  • es ist nur ein kleiner Eingriff, Sie sind sofort wieder "gesellschaftsfähig" und haben keine Ausfallzeiten
  • ihr Gesicht bleibt "voll beweglich" - keine straffe Mimik
  • diese Behandlung kann ohne weiteres mit einem Fadenlifting kombiniert werden

 

Evtl. Nebenwirkungen und Risiken der Faltenunterspritzung für den Patienten:

  • nach der Behandlung können eventuell Schwellungen, geringe Blutungen, Rötungen oder blaue Flecken (Blutergüsse) an den Einstichstellen sichtbar werden
  • Empfindlichkeit der behandelten Stellen, leichte Schmerzhaftigkeit
  • Fremdkörpergefühl
  • nach einer Unterspritzung der Lippen bzw. Lippenvergrößerung kann es zu einer Herpesbildung kommen
  • Juckreiz

 

Für welche Patienten ist die Methode nicht geeignet?

  • für Schwangere und Stillende
  • bei Einnahme bestimmter Medikamente (z.B. Blutverdünner)
  • bei Blutgerinnungsstörungen
  • bei Unverträglichkeiten oder Allergien gegen das verwendete Produkt
  • bei Hauterkrankungen an den Stellen, an denen eine Unterspritzung gewünscht wird
  • bei einer bestehenden Herpesinfektion
  • bei Autoimmunerkrankungen
  • etc.

Durch eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure bleiben Ihre natürlichen Gesichtszüge sowie die Mimik voll und ganz erhalten. Im Gegensatz zu einer Faltenbehandlung mit Botox, wo sogenannte  Nebenwirkungen auftreten können.

In der Regel wird man Ihnen nicht ansehen, dass Ihre Falten unterspritzt wurden.

 

Wie hoch ist der Preis einer Faltenbehandlung?

Die Preise hängen von Ihren Wünschen ab. Eine Faltenbehandlung beginnt bei 170,-- €.


Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir, ich informiere Sie gern!

Heilpraktikerin Sabine Hantschmann in Berlin

030 / 84591110 oder mobil 0157 - 59 33 49 18

heilpraxis-hantschmann@email.de

 

 

 

Zurück