Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure oder PDO-Fäden

 

 

Es ist ja doch ein bisschen schade, wenn uns die Zornesfalte ein wenig "grummelig" aussehen läßt und auch ohne Lächeln die Krähenfüsse mit den Jahren ein fester Bestandteil unseres Gesichtes werden.

Aber Sie müssen nicht "alt aussehen"! 

Ich stelle Ihnen zwei Arten der Faltenbehandlung vor, die Sie weiterhin "natürlich" erscheinen lassen.

Jede Haut verliert im Laufe der Jahre an Fülle, Spannkraft und Elastizität.

Schuld daran ist die Bewegung der Gesichtsmuskulatur (Mimik), die stetige Abnahme der körpereigenen Hyaluronsäure und die Drosselung der Talgproduktion durch die Talgdrüsen, was zur Folge hat, dass die Haut trockner wird.

Nimmt die Hyaluronsäure ab, nimmt auch die Fähigkeit des Gewebes ab Wasser zu speichern und das glatte, pralle Aussehen jugendlicher Haut lässt mit den Jahren nach.

Andere Faktoren, wie

  • Schwerkraft
  • Sonneneinstrahlung
  • genetische Faktoren
  • Stress
  • Lebensweise (rauchen, wenig Schlaf, übermässiger Alkoholgenuss etc.)
  • Kälte

tun ein Übriges.


Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Faltenbehandlung mit PDO-Fäden