Brain-Gym heißt wörtlich übersetzt „Gehirngymnastik“ und wurde in den 80er Jahren von Dr. Paul Dennison entwickelt.

Brain-Gym besteht aus gezielten Bewegungen, die überwiegend aus der Entwicklung der frühkindlichen Motorik abgeleitet sind und eine Aktivierung des Gehirns bewirken.

Wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge sind Lernschwierigkeiten häufig eine Folge fehlender Zusammenarbeit verschiedener Teile im Gehirn, besonders unter Stress. Das Anliegen von Brain-Gym ist, den individuellen Stress abzubauen, die Lernvoraussetzungen zu verbessern und den Zugang zum eigenen Lernpotenzial zu gewinnen.

Brain Gym ist eine Methode für Kinder und Erwachsene die das Lernen erleichtert und z.B. Prüfungsangst und Konzentrationsschwäche positiv beeinflussen kann. Lernblockaden und Wahrnehmungsstörungen können aufgespürt und durch gezielte Übungen gelöst werden, sofern keine organischen Schäden vorliegen.
 

60 min. 60,-- €

Zurück