Die Bindegewebsmassage gehört zu den Reflextherapien. Sie wird ohne Öl ausgeführt und man kann somit einen stärkeren Reiz auf die Durchblutung von Muskeln und Gewebe setzen.

Die Bindegewebsmassage behandelt hauptsächlich Zonen im Bereich des Rückens. Dort finden sich öfter Stellen, an denen die Haut und die Unterhaut miteinander "verklebt" sind.

Die Grundidee hinter einer Reflextherapie ist, dass die Behandlung nicht nur lokale Effekte am Ort der Massage bewirken soll, sondern über bestimmte Nervenreizungen (Reflexe) sich auch Fernwirkungen auf innere Organe erzielen lassen.


45 min. 40,-- €

Zurück